• Donnerstag 11.03.2021
  • Bambini - Fussball
  • startet wieder

Sehr geehrte Mitglieder und Freunde des FC Eintracht Oberrodenbach 08

 

Das Jahr 2020 wird als Jahr der ausgefallenen sportlichen und kulturellen Veranstaltungen seinen Platz in der Geschichte finden. Neben den sportlichen Ereignissen, welche nur in geringem Umfang stattgefunden haben, trifft uns vor allem die gesellschaftliche Abstinenz aufgrund der notwendigen Kontaktbeschränkungen.

Kerb, Weissbierfest, Oktoberfest usw. waren in diesem Jahr nicht möglich. Sehr bedauerlich ist auch, dass unser Familienabend in der gewohnten Form nicht stattfinden kann. Dieses Highlight des Vereinsjahres hat uns immer amüsante fröhliche Stunden beschert. Ebenso wichtig wie die Unterhaltung war auch die Danksagung an alle, welche im zu Ende gehenden Jahr den FC Eintracht tatkräftig unterstützt haben. Da dies derzeit nicht persönlich möglich ist, muss der Dank auf diesem Wege öffentlich ausgesprochen werden.

Der Dank gilt allen, die für den Verein aktiv hilfsbereit waren: Auch bei den wenigen Heimspielen, welche aufgrund der Hygienevorschriften mit erhöhtem Aufwand verbunden waren, waren Spieler, Spielerbetreuer, Wirtschaftsdienstler und natürlich unsere Kaffeedamen immer präsent im Einsatz.

Erstmals seit vielen Jahren wurde in einer selbstständigen Jugendabteilung ein regelmäßiger Trainingsbetrieb aufgenommen. Leider wurde dieser durch die Corona Einschränkungen gebremst, wird aber, sobald wie möglich, wieder ausgenommen. Das Engagement von Jugendleiter Yves Bischoff und seinem Trainerstab, zu welchem auch viele aktive Spieler zählen, verdient Respekt und Anerkennung.

Auch die monatlichen Arbeitseinsätze unter Federführung von Waldemar Adam zur Erhaltung und Pflege unserer Sportanlage „An der Hainmühle“ verdient allergrößtes Lob. Es ist nicht selbstverständlich, dass langjährige Vereinsmitglieder, welche zum Teil sogar außerhalb Rodenbachs wohnen, in dieser Art und mit viel körperlichem Einsatz ihre Vereinstreue zeigen. Dabei gilt unser Dank auch an die Gemeindeverwaltung, welche für die Belange des Vereins immer ein offenes Ohr hat und dem Bauhof, welcher die Arbeitswilligen bei Bedarf mit den notwendigen Arbeitsgeräten versorgt.

Nicht unerwähnt bleiben dürfen die gewählten Vorstandsmitglieder und ihre zahlreichen Mitstreiter im erweiterten Vorstandskreis. Diese sorgen dafür, dass alles, sportlich wie wirtschaftlich, „am Laufen“ gehalten wird und sie mit ihren kreativen Ideen so manche Veranstaltungen bereichern.

Allen diesen Personen wäre an unserem Familienabend Dank und Anerkennung ausgesprochen worden. Zudem gab der Familienabend auch immer den würdevollen Rahmen, um langjährigen Vereinsmitglieder für ihre Treue zu danken.

Liebe Vereinsmitglieder und Freunde des FC Eintracht. Seien sie versichert, dass wir diese Ehrungen und Danksagungen bei passender Gelegenheit nachholen werden. Auch bei Familienfesten oder runden Geburtstagen, welche nur im engsten Familienkreis gefeiert wurden, konnten aufgrund der Kontaktbeschränkungen keine persönlichen Gratulationen erfolgen. Auch hier bitten wir um Nachsicht. Vordringlich ist es jedoch unsere Verantwortung jegliches Ansteckungsrisiko zu vermeiden, damit nicht nur unsere Vereinsmitglieder gesund bleiben.

So hoffen wir, dass es baldigst gelingt, diesem Corona Alptraum ein Ende zu bereiten. Wir alle sehnen uns danach, endlich wieder in der gewohnten Art und Weise das Sportgelände bei Spielen oder Veranstaltungen zu besuchen. Unsere aktiven Spieler wollen ebenso, wie die Sportler der Alten Herren und der Jungsenioren, ihrem Hobby uneingeschränkt nachgehen können. Auch in der „Dritten Halbzeit“. Und besonders unsere „Krumbeerchen“, die FCE Bambinis, freuen sich, wenn sie wieder kicken können.

 In diesem Sinne wüsche ich Ihnen ein friedvolles Weihnachtsfest. Gehen sie trotz allem mit Optimismus ins Jahr 2021 und bleiben sie vor allem Gesund.

 

FC Eintracht Oberrodenbach 08

Helmut Reinert




Scheine für Vereine

 

Die Firma REWE Lebensmittel hat auch in diesem Jahr wieder die Aktion „Scheine für Vereine“ gestartet. Bei einem Einkaufswert von 15,-- € erhalten sie einen Schein, welchen sie an ihren Herzensverein abgeben können. In Rodenbach nehmen an dieser Aktion das REWE Center und Nahkauf Reinert Markt teil. Im REWE Center sind entsprechende Boxen aufgestellt, in welche sie die Scheine einwerfen können. Die Scheine von Nahkauf Reinert können sie einfach bei einem Vereinsmitglied abgeben oder selbst im Internet für ihren Verein eingeben.

Eine gute Aktion, welche von den Vereinen begrüßt wird. Haben diese doch während der Corona Pandemie erhebliche Einbußen und Einschränkungen zu ertragen. Sollten sie unentschlossen sein, welchem Verein sie die Scheine zugutekommen lassen möchten, so ist der FC Eintracht Oberrodenbach 08 bestimmt keine schlechte Wahl.






Hygienekonzept - FC Eintracht Oberrodenbach 08 

  

Der FC Eintracht setzt das Hygienekonzept des Hessischen Fußball Verbandes um.

Unter folgendem Link können Sie sich das Hygienekonzept anschauen.

https://www.hfv-online.de/fileadmin/user_upload/HFV_Hygienekonzept_20200729_A.pdf

 

Rodenbach, den 30.07.2020

FC Eintracht Oberrodenbach 08

Für den Vorstand:

Helmut Reinert






Unsere Sponsoren